Saturday, July 13
Shadow

SEX MIT AMOY-MÄDCHEN

Bagikan

Wenn es dort, wo ich herkomme, sehr selten ist, mit Chinesen in Kontakt zu kommen, dann ist das in Surabaya nicht verwunderlich. Ich verstehe mich gut, kann mit ihnen spielen, sie besuchen und spazieren gehen. Seit meiner Ankunft in Surabaya war es mein Wunsch, die Freude am Körper einer Chinesin zu spüren. Das ist zu meiner Obsession geworden. Eine Chinesin oder vielleicht auch mehr sollte das Ziel meiner Lust sein. Unerwarteterweise verlief alles reibungslos.

Die Frau ist Mey Lan. Die Geschichte beginnt mit Mrs. Sherlly. Nachdem ich mehrmals Geschlechtsverkehr hatte, um diese leidenschaftliche Frau zu befriedigen, äußerte ich meinen Wunsch, Geschlechtsverkehr mit einer Chinesin zu haben. Ich denke, dass es Frau Sherliana nichts ausmachen wird, die Frauen meiner Träume zu finden. War er nicht auch derjenige, der mich Frau Nina vorgestellt hat? „Frau Sher“, sagte ich eines Abends, nachdem ich mehrere Orgasmen erlebt hatte. „Was ist los, mein Mann“, sagte er traurig. „Frau Sher, seien Sie nicht böse“, sagte ich und streichelte ihre beiden runden und prallen Brüste. „Nein“, sagte er und streichelte meinen Schwanz, der wieder hart wurde. „Ich hatte viele Male Sex mit Mutter und Frau Nina.

Ihr zwei seid immer zufrieden mit meiner Männlichkeit. Ich bin einfach nicht zufrieden. Ich bin besessen davon, eine Chinesin zu ficken. „Wenn mehr als einer ist, ist es besser“, sagte ich. Hahahaha..“, lachte Sherllianas Mutter.
„Warum willst du eine Chinesin?“
„Wo ich herkomme, ist es sehr schwierig, mit chinesischen Frauen in Kontakt zu kommen, geschweige denn Sex mit ihnen zu haben. Das hat mich auf jeden Fall sehr herausgefordert. „Ich möchte spüren, wie gut es sich anfühlt, Sex mit einer Chinesin zu haben“, sagte ich. „Das wäre einfach“, sagte Frau Sherlliana.
„Aber man muss stark sein, wissen Sie! „Chinesinnen haben einen großen, starken Appetit und sind sehr lange zufrieden.“
„Wenn es darum geht, stark zu sein, machen Sie sich keine Sorgen“, sagte ich. „Frau Khan hat es schon einmal gespürt. Ja, genau.” „Natürlich, mein Mann. Das gebe ich zu“, sagte Frau Sherlliana. „Es ist ganz einfach, da ist Mey Lan. Ihr Mann ist nicht mehr stark. Immer vorzeitiger Samenerguss. Wie kann Mey zufrieden sein? Warte mal, ich rufe Mey an. Lassen Sie morgen Ihren ersten Tag sein, an dem Sie den Körper der Chinesin Ihrer Träume genießen können. Seine Hand griff nach dem Telefon, das auf dem kleinen Tisch neben dem Bett lag. Er spielte die Zahlen, während meine eigenen Hände weiterhin damit beschäftigt waren, ihre Brüste zu drehen.

Also read:I Moe ahau ki a Whaea Ningrum I Maminga Ki Taku Tiokao Nui

„Hallo, Mey“, sagte Frau Sherlliana. „Hier sind einige gute Neuigkeiten für Sie. Es gibt einen wilden Straßenräuber, vielleicht kann er Ihnen helfen. Ich faste schon lange. Wie? Zustimmen? Morgen Nachmittag? Okay! Ich garantiere Ihnen, er ist ein starker Mann. Tatsächlich wird Mey überfordert sein. Mey wird jedenfalls wie frisch verheiratet sein. Also, bist du fertig? Wie? Ihr Name ist Rino. Ein bisschen schwarz. Aber das ist nicht das Problem. Was Sie brauchen, ist der Vogel. Hahaa.. Wie? Oh ja, das ist einfach. Ich gehe raus und komme am Nachmittag zurück. Also mach dir keine Sorgen. Sie können das Gästezimmer auf der Vorderseite nutzen. Wie auch immer, machen Sie es wie Ihr eigenes Zuhause! Natürlich! Möchten Sie für sich selbst sprechen? Er reichte mir den Telefonhörer. Die sanfte und sexy Stimme einer Frau war zu hören.

„Hallo, Frau Mey“, sagte ich höflich. „Rudy, ja“, sagte er. „Das ist Mai. Sie wissen es noch nicht? Sherlly sagte, du bist sehr stark. Willst du Mama morgen begleiten? Weil Mama schon lange fastet. filmbokepjepang.sex Ich möchte morgen ein bisschen Spaß haben. Wie? Dürfen?” „Für Mutter bin ich immer bereit“, sagte ich schelmisch. „Jedenfalls ist es auf jeden Fall befriedigend.“ “Wie? „Zufrieden mit Frau Sherlliana“, sagte er. „Wow, das ist schrecklich. Sein Appetit ist riesig, es scheint, als wäre er nie gesättigt. „Hier liegst du völlig nackt neben mir“, sagte ich. „Es sind mehrere Stunden vergangen, aber er sagte, er sei noch nicht zufrieden. Ich möchte mehr hinzufügen. „Glück gehabt, Sherlly“, sagte er.

„Aber übrigens, sparen Sie Ihre Energie, okay? Morgen möchte ich so zufrieden wie möglich sein. Hihihihii..“ „Fertig, Ma’am“, sagte ich. Die Telefonverbindung wurde getrennt. Ich drehte meinen Kopf, lächelte Mrs. Sherlly an, während ich weiterhin ihren glatten Körper streichelte. Bald werde ich diesen schönen Körper wieder bewundern, nicht nur weil er mir gefällt, sondern weil ich mich auch danach sehne. „Nun, wo ist die Kommission?“ sagte Mrs. Sherlly. „Kommission?“ sagte ich und tat so, als würde ich es nicht verstehen. „Ja, natürlich“, sagte er. „Wir haben bereits nach einer Chinesin gesucht. „Die Provision ist also gesetzlich verpflichtend.“ Er lächelte verschmitzt. Ich machte schnell Anstalten, mich auf ihn zu stürzen. „

„Das ist der Auftrag“, sagte ich, während ich mich auf seinen Körper stürzte. Ich griff ihn an, begleitet von seinem lusterregenden Lachen. „Nicht jetzt“, sagte er kokett. „Mutter hat Hunger, ich möchte essen.“ Obwohl meine Lust am Kochen war, war ich gezwungen, geduldig zu sein und ihm ins Esszimmer zu gehorchen, ohne das Bedürfnis zu verspüren, mich anzuziehen. Sie war noch nicht einmal angezogen, sodass ihre prallen, glatten weißen Brüste und ihr Gesäß wunderschön auf und ab schwankten. Ich schluckte schwer und lächelte triumphierend. Dieses pralle und schöne Gesäß und die Brüste gehörten mir. Frau Sherlliana gehört zwar ihrem Mann, aber ihr Körper gehört mir. Nachdem wir wieder gegessen hatten, kämpften wir in seinem Bett. Und wieder waren wir in einen heißen und spannenden Kampf der Lust verwickelt. Ich verbrachte die nächsten zwei Stunden damit, mit diesem rundlichen Körper zu ringen, sie zu ficken und ihre Lust zu befriedigen. In dieser außerordentlichen Befriedigung schlief ich in der Wölbung ihrer Brüste ein und wartete auf h

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *